Freiwillige Feuerwehr Hameln

Einsatzreicher Donnerstag - 3 Einsätze für die Feuerwehr Hameln

Zwei Brandmeldeanlagen und ein Feuer in einem Keller führen zu Alarmierungen.
Datum & Uhrzeit: 14. März 2024 / 08:02 Uhr, 10:56 Uhr, 14:12 Uhr

Einsatzort: Lubahnstraße, Lindenbrunn (Coppenbrügge), Vogelweg (Klein Berkel)

Einsatzart: Brandeinsätze

Am Donnerstagmorgen um 08:02 Uhr wurden die ehrenamtlichen Kräfte der Schwerpunktfeuerwehr zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einem Bürogebäude alarmiert. Nach einer ausführlichen Erkundung stellte sich heraus, dass die Anlange ohne erkennbaren Grund ausgelöst hatte.

Knapp drei Stunden später folgte um 10:56 Uhr ein weiterer Einsatz für die Sonderfahrzeugschleife mit der Drehleiter zusammen mit der Gemeindefeuerwehr Coppenbrügge, da eine Brandmeldeanlage in einem Krankenhaus in Coppenbrügge ausgelöst hatte.
Grund hierfür war eine Staubentwicklung durch Bauarbeiten.
Da dieses frühzeitig feststand, mussten die Hamelner Kräfte dort nicht tätig werden.

Weitere drei Stunden später alarmierte die Leitstelle die Hamelner Kräfte zusammen mit der Hauptberuflichen Wachbereitschaft, der Feuerwehr Klein Berkel und der Feuerwehr Tündern um 14:12 Uhr mit dem Stichwort "F2 Wohnung" nach Klein Berkel.
Vor Ort kam es in einem Keller zu einem Feuer in der Elektrounterverteilung.
Ein Trupp ging zur Brandbekämpfung vor, setzte einen Rauchvorhang und konnte das Feuer löschen.
Ein weiterer Trupp hat die Hauptwasserleitung geschlossen.
Zudem wurden Belüftungsmaßnahmen durchgeführt.
Ein Trupp durchlief das Hygienekonzept.

Eingesetzte Fahrzeuge:

<
10 / 36
>
Donnerstag, 14.03.2024


Freiwillige Feuerwehr Hameln        Ruthenstrasse 7      31785 Hameln
gesponsert durch

Freiwillige Feuerwehr Hameln
abmelden