Freiwillige Feuerwehr Hameln

Vermisste Person leblos aus Weser geborgen

Bootsführer und Zug A der Freiwilligen Feuerwehr Hameln am Vormittag im Einsatz.
Datum & Uhrzeit: 17. Februar 2024 / 08:47 Uhr

Einsatzort: Saint-Maur-Platz

Einsatzart: Wasserrettungseinsatz

Am Samstagmorgen wurden die Bootsführer um 08:47 Uhr mit dem Stichwort "H Wasser1" alarmiert, da eine Personensuche vom Vortag oberhalb der Schleuse weitergeführt werden sollte.

Im weiteren Einsatzverlauf stellte sich eine leblose Person im Bereich des Sana-Klinikums heraus, die in Amtshilfe für die Polizei dort geborgen wurde.

Um die Bergung von der Landseite aus zu unterstützen wurde der Zug A hinzugezogen.

Gemeinsam wurde der betroffene Bereich am Ufer mit einer Bügelsäge und einer elektrischen Säbelsäge freigeschnitten, damit die Person auf unser Mehrzweckboot gezogen werden konnte.

Zwei Mitglieder standen in Überlebensanzügen bereit.

Später konnte die Person an die Polizei und einen Notarzt übergeben werden.

Eingesetzte Fahrzeuge:

<
23 / 36
>
Sonntag, 18.02.2024


Freiwillige Feuerwehr Hameln        Ruthenstrasse 7      31785 Hameln
gesponsert durch

Freiwillige Feuerwehr Hameln
abmelden