Freiwillige Feuerwehr Hameln

Wohnungsbrand im Klütviertel - Menschenrettung über zwei Drehleitern

Zwei Einsätze am Freitagnachmittag.
Datum & Uhrzeit: 21. Juni 2024 / 14:01 Uhr 15:13 Uhr

Einsatzort: Rohrser Warte, Breiter Weg

Einsatzart: Brandeinsätze

Am Freitagnachmittag um 15:13 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Hameln zusammen mit der Hauptberuflichen Wachbereitschaft mit dem Stichwort "F2: Wohnung" in den Breiten Weg alarmiert.

Vor Ort sollte ein Rauchmelder im Erdgeschoss piepen und Qualm erkennbar sein. Bei Eintreffen wurde eine starke schwarze Rauchentwicklung festgestellt. Zudem standen noch Personen in dem Gebäude an den Fenstern sowie auf den Balkonen, da ihnen der Fluchtweg abgeschnitten war, und warteten auf Hilfe, sodass das Stichwort auf "F3: Wohnung, Menschenleben in Gefahr" erhöht wurde.

Mehrere Personen wurden über zwei Drehleitern gerettet. Weitere Personen konnten selbstständig aus dem Gebäude kommen. Eine weitere Person musste auf der Straße durch den Rettungsdienst behandelt werden.

Zwei Trupps gingen unter Atemschutz in die vom Feuer betroffene Wohnung. Zeitgleich wurde eine taktische Ventilation durchgeführt, um den eingesetzten Trupps eine bessere Sicht im Innenangriff zu verschaffen.

Aufgrund der Vielzahl an betroffenen Personen wurde für den Rettungsdienst das Stichwort Massenanfall an Verletzten (MANV) ausgelöst.

Insgesamt waren neben den ehrenamtlichen und hauptberuflichen Kräfte der Feuerwehr Hameln auch die Ortsfeuerwehren Tündern, Afferde, Haverbeck, Klein Berkel und Wehrbergen sowie der THW Fachberater und der DRK Kreisverband Weserbergland im Einsatz.

Bereits um 14:01 Uhr wurden die Hamelner Kräfte mit dem Stichwort "F2: Zimmer" nach Rohrsen alarmiert. Dort schlug ein Rauchmelder aufgrund von angebranntem Essen an, sodass durch die ehrenamtlichen Mitglieder keine weiteren Maßnahmen mehr durchgeführt werden mussten.

Eingesetzte Fahrzeuge:

<
10 / 62
>
Freitag, 21.06.2024


Freiwillige Feuerwehr Hameln        Ruthenstrasse 7      31785 Hameln
gesponsert durch

Freiwillige Feuerwehr Hameln
abmelden