Geschichte der Kinderfeuerwehr Hameln


Nachdem bereits drei andere Ortsfeuerwehren der Stadt Hameln (Halvestorf, Hilligsfeld & Tündern) Kinderfeuerwehren ins Leben riefen, machte sich die Führung der Ortsfeuerwehr Hameln erstmalig im Jahr 2009 Gedanken über die Gründung einer Kinderfeuerwehr Hameln. Vor allem der Jugendfeuerwehrwart Uwe Schlüter war eine treibende Kraft in dieser Angelegenheit. Es war jedoch ein langer Weg von den ersten Gedanken bis zur Gründung der "Kleinen Löschratten".


Die Kinderfeuerwehr beim Jubiläum
der Jugendfeuerwehr Hameln - 2011

Denn bereits in den zwei Jahren vor der Gründung der "Kleinen Löschratten" suchte man leider erfolglos nach geeignetem Personal und unterstützenden Kräften. Aber im Jahr 2011 sollte man mit dem heutigen Kinderfeuerwehrwart Michael Mahlstedt und seinem Stellvertreter Tobias Hildebrandt fündig werden. Zudem konnten nun auch einige ausgebildete Erzieherungen aus den Reihen der Ehefrauen von aktiven Mitgliedern der Feuerwehr Hameln für diese Sache gewonnen werden.

Unter anderem vor dem Hintergrund des demografischen Wandels wurde in Hameln anlässlich des Jubiläums der Jugendfeuerwehr Hameln am 08. September 2011 die Kinderfeuerwehr Hameln unter dem Namen „Kleine Löschratten“ gegründet, um bereits Kinder vor Vollendung des 10. Lebensjahres an die Freiwillige Feuerwehr heranzuführen. Durch Spaß und Spiel sollen sie für den späteren Eintritt in die Jugendfeuerwehr interessiert werden.


Und wir hoffen, dass die Kinderfeuerwehr Hameln eine ebenso erfolgreiche Entwicklung erleben wird, wie unsere Jugendfeuerwehr!



® Jens Hildebrandt - 2012


Freiwillige Feuerwehr Hameln        Ruthenstrasse 7      31785 Hameln
gesponsert durch

Freiwillige Feuerwehr Hameln
abmelden